IIHF World Championship

Wie die russische Newsagentur Tass und SRF berichten, ist aber noch nicht sicher, dass die Schweiz diese Möglichkeit erhalten wird.

Wird die Schweizer Nationalmannschaft 2026 vor dem eigenen Publikum spielen?
Robert Hradil / RvS.Media

Die diesjährige Weltmeisterschaft hätte in der Schweiz stattfinden sollen. Das Turnier wurde wegen der Covid-19-Pandemie jedoch abgesagt. Seitdem gibt es Gerüchte, dass die Schweiz die Ausrichtung in naher Zukunft übernehmen wird. Bis 2025 sind alle Gastgeber allerdings bereits festgelegt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass die Schweiz eine Heim-WM vor 2026 durchführen kann.

In diesem Zusammenhang hat René Fasel, Präsident der IIHF, TASS erzählt, dass die Bewerbung der Schweiz als Gastgeber der WM 2026 einen leichten Vorteil hätte. Diese Aussage wird von Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes, bestätigt: "wird keiner dagegen kandidieren", so Reindl zum SRF.

Trotzdem scheinen einige Nationen, hauptsächlich Kasachstan, Grossbritannien und Norwegen, daran interessiert, die Organisation des Turniers 2026 zu übernehmen. In jedem Fall wird die Entscheidung erst zu einem späteren Zeitpunkt gefällt, wie Fasel verrät: "Es ist noch zu früh, zu sagen, ob wir die Wahl des Gastgebers der WM 2026 nächstes Jahr am Kongress besprechen werden. Wir müssen noch die Durchführung anderer Turniere davor diskutieren."

Die Weltmeisterschaft wird 2021 in Minsk (Weissrussland) und Riga (Lettland) abgehalten, 2022 in Helsinki und Tampere (Finnland), 2023 in St. Petersburg (Russland), 2024 in Prag und Ostrava (Tschechien) und in 2025 in Schweden und Dänemark.

( 15 Juni 2020 | jgr )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS LEAGUE

Vier Spieler mit Tryout im Training beim EHC Olten

03 August 2020 - 14:25
NATIONAL LEAGUE

Namhafte Gäste im Eistraining der Lakers

04 August 2020 - 9:36

© swisshockeynews.ch 2013-2020