Swiss National Team

Spieler, die sich nicht gegen Corona impfen lassen, können mit dem Schweizer Nationalteam nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen.

Monika Majer / RvS.Media

"Die Regeln seitens Veranstalter sind klar: Entweder 3 Wochen vor Olympia in Quarantäne oder impfen", sagt Nationalmannschaftsdirektor Lars Weibel zu Klaus Zaugg von Watson. "Organisatorisch ist eine dreiwöchige Quarantäne weder für unsere Spielerinnen und Spieler noch für den Staff realistisch oder umsetzbar. Wer an den Olympischen Spielen teilnehmen will, muss sich also impfen lassen."

Die Olympischen Winterspiele im chinesischen Peking finden vom 4. bis 22. Februar statt. Die Schweiz trifft in der Gruppenphase des Männerturniers auf Russland, Tschechien und Dänemark.

( 5. Oktober 2021 | fwe )