Rumor

Der 28-jährige Stürmer hat eigentlich einen Vertrag bis 2022. Anscheinend soll er nun aber anderen Teams angeboten werden.

Um Joël Vermin ranken sich Gerüchte.
Robert Hradil / RvS.Media

Wie Klaus Zaugg (Watson) schreibt, gibt es Gerüchte über einen Streit zwischen den Teamkollegen Luca Boltshauser und Joël Vermin. Die Differenzen sollen so gross sein, dass die beiden nicht weiter zusammen­arbeiten können. Daher soll - laut der Gerüchteküche - Joël Vermin den Verein verlassen.

Der Kommunikationsd­irektor des Lausanne HC, Thierry Meyer, gab auf Anfrage von Zaugg "keinen Kommentar" ab. Drei andere Quellen bestätigten allerdings den Vorfall zwischen Vermin und Boltshauser. Eine weitere Information besagt, dass zudem auch Tyler Moy und Etienne Froidevaux auf dem Markt angeboten würden.

Joël Vermin war seit seiner Rückkehr aus Nordamerika 2017 beim Lausanne HC. In der Saison 2019/29 schoss er in 47 Spielen 14 Tore und lieferte 11 Assists.

( 21. Juli 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Captain Etienne Froidevaux darf Lausanne HC verlassen

25 September 2020 - 16:16
SWISS ICE HOCKEY

Covid-19-Gesetz ist angenommen und tritt morgen in Kraft

25 September 2020 - 14:10
NATIONAL LEAGUE

Biels Captain Kevin Fey spricht mit dem Club über Löhne

25 September 2020 - 11:12

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020