Swiss League

Der Club will mit den anderen Partnern einige Aspekte klären, um dem Projekt eine längerfristige Perspektive geben zu können.

Der HC Ambrì-Piotta will die Zukunft der HCB Ticino Rockets sichern.
Swisshockeynews.ch

Für die nahe Zukunft ist nicht klar, ob die HCB Ticino Rockets wegen den Restrukturierungen der zweithöchsten Liga des Schweizer Eishockeys weiter in der Swiss League spielen können (mehr dazu).

Der HC Ambrì-Piotta beabsichtigt auf die "Manöver für einen Ausschluss der Rockets" zu reagieren und hat daher ein ausserordentliches Treffen einberufen. Die folgenden Eckpunkte sollen diskutiert werden:

  • Ein langfristiges Zugeständnis (mindestens drei Jahre) der drei im Projekt involvierten Clubs (HC Ambrì-Piotta, HC Lugano, HC Davos) aus der National League
  • Die Bereitschaft der Clubs, sich finanziell gerecht an den nötigen Strukturen zu beteiligen
  • Die Bereitschaft, falls nötig, zwei Ausländer zur Verfügung zu stellen, um den Platz in der Liga zu halten und die Förderung junger Talente zu unterstützen

( 6. März 2021 I fwe I Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.