Swiss League

Der Vertrag des 25-jährigen Verteidigers beim HC La Chaux-de-Fonds läuft Ende Saison aus.

Zieht es Philip Ahlström ins Wallis?
HC La Chaux-de-Fonds

Gemäss einem Bericht von Arcinfo hat sich Philip Ählström mit dem EHC Visp geeinigt und wird auf die kommende Saison hin ins Wallis wechseln. Damit würde der Verteidiger den HCC nach fast drei Saisons verlassen.

Derweil hat die Zeitung Walliser Bote neue Informationen bezüglich den Gerüchten rund um einen Wechsel von Evgeni Chiriaev zum EHC Visp. Gemäss Informationen, welche sie von einem "engen Beobachter des EHC Olten" erhalten haben sollen, gebe es eine Klausel im Vertrag des Stürmers. Diese soll es dem Verein erlauben, den Vertrag nach dieser Saison aufzulösen.

Weiterhin soll auch der HC La Chaux-de-Fonds am 31-jährigen Stürmer des EHC Olten interessiert sein. Der HCC könne aber mit der Offerte der Walliser nicht mithalten, wie es heisst. Der Verein wollte die Situation nicht kommentieren.

Derselben Quelle zufolge wechselt auch Torhüter Matteo Ritz zum EHC Visp, wo er einen Zweijahresvertrag erhalten soll. Die Zeitung Le Nouvelliste hatte bereits letzte Woche berichtet, dass Ritz und Chiriaev auf die kommende Saison 2021/22 hin zum EHC Visp wechseln könnten.

( 15. Februar 2021 | rwy | Fehler melden )

COLD FACTS

Episode 99: play-off

15. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.