Swiss League

Zudem erwarten sie eine Entscheidung betreffend der Zusammenarbeit mit Biel und der Zukunft von Sportchef Sébastien Reuille.

Sébastien Reuille: Wird er bleiben oder gehen?
HCB Ticino Rockets

Mit dem HC Lugano, der sein Engagement begrenzt, und dem HC Biasca der sich komplett aus dem Projekt zurückzieht, gab es bei den HCB Ticino Rockets einige Änderungen in den letzten Monaten. In einem Interview mit dem Corriere del Ticino war Präsident Davide Mottis dennoch optimistisch: "Wir haben unsere Hausaufgaben gut gemacht und haben im Vergleich zur letzten Saison ein ausgeglichenes Budget." Ausserdem besteht noch immer Hoffnung, dass Biel Teil des Projektes wird.

Auf der sportlichen Seite hoffen die Rockets, in zehn Tagen das Kader und den Trainerstaff für die neue Saison präsentieren zu können. Sie mussten noch die Bestätigung von Lugano abwarten, dass diese Spieler zur Verfügung stellen. Auch die Komplettierung des Trainerstaffs ist deswegen verzögert. Es bleibt abzuwarten, ob Alex Reinhard Head Coach bleibt.

Auch ist die Zukunft des Sportchefs (welche keine Vollzeitstelle sein wird) noch immer unklar. Sébastien Reuille, der das Amt bereits letzte Saison inne hatte, ist der bevorzugte Kanididat. "Ich würde alles tun um 'Séba' zu behalten, aber es ist nicht nur an mir dies zu entscheiden", sagt Mottis.

( 9. Juni 2020 | swe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS LEAGUE

Vier Spieler mit Tryout im Training beim EHC Olten

03 August 2020 - 14:25
NATIONAL LEAGUE

Namhafte Gäste im Eistraining der Lakers

04 August 2020 - 9:36

© swisshockeynews.ch 2013-2020