National League

Nach wie vor ist nicht klar, wer den SC Bern nächste Saison trainieren wird.

SC Bern hat seinen neuen Trainer noch nicht vorgestellt.
Remo Max Schindler / remografie.ch

"Wir geben beim SCB nur das Geld aus, das wir einnehmen. Wir können es uns ganz einfach nicht leisten, jetzt schon einen Trainer und einen oder zwei weitere Ausländer unter Vertrag zu nehmen", sagt CEO Marc Lüthi im Interview mit Watson-Journalist Klaus Zaugg. "Wir brauchen einen Trainer beim Start zum Eistraining." Er fügt hinzu, dass der neue Trainer bis Endi Juni bekannt sein wird.

In diesem Interview spricht Lüthi auch über die Importspieler. Der SCB hat zurzeit drei Importspieler unter Vertrag, würde die Saison aber gerne mit vier Importspielern beginnen. Was einen fünften Importspieler betrifft, so könne sich der SCB diesen momentan nicht leisten, sagt Lüthi. Sollte die Situation sich aber wieder normalisieren, sei eine Verpflichtung des fünften Importspielers im Oktober oder November möglich.

( 04. Juni 2020 | rwy )

Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

SWISS LEAGUE

GCK Lions verpflichten fünf neue Spieler

08 Juli 2020 - 11:16

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 92: Goldigi Ziite

27 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020