In der gestrigen Ausgabe von That's Hockey (RSI) konnte Teammanager Hnat Domenichelli ein paar positive Nachrichten verkünden.

Der kanadische Stürmer erholt sich schnell von seiner Kehlkopfverletzung, ist aber noch nicht bereit, ins Spielgeschehen zurückzukehren.

Da die Fortsetzung seiner Karriere für ihn Priorität hat, verrät der 38-jährige Stürmer, dass er sich wahrscheinlich einen neuen Verein suchen muss.

Der 23-jährige Torhüter verstärkt das NHL-Team für das heutige Spiel gegen die Seattle Kraken.

Gemäss der Zeitung Journal du Jura ist der Verteidiger krank und steht deshalb für das morgige Spiel gegen den Lausanne HC nicht zur Verfügung.