Der Däne hat einen Vertrag bis am 5. November unterschrieben. Er wird erstmals am Donnerstag mit dem Team trainieren.

Der 25-jährige Verteidiger hat den Lausanne HC nach zwei Jahren verlassen und geht zum SC Lyss. Für sie hat er bereits in der Saison 2019/20 gespielt.

Der Club aus der Swiss League hat die letzten zwei Spiele ohne den kanadischen Stürmer und den Schweizer Verteidiger gespielt.

Der Gesamtsieger des Talent-Labels ist der EV Zug, beim Ambition-Label gewinnt der EHC Visp, wie die SIHF bekanntgab.

Wie Le Quotidien Jurassien berichtet (News überliefert von SwissHabs) hat sich der Verteidiger die Verletzung im Spiel gegen den HC Fribourg-Gottéron zugezogen.