Disciplinary

Unmittelbar nach dem gestrigen Spiel 4 hat der HC La Chaux-de-Fonds einen Protest bei den Schiedsrichtern platziert, welcher nun zu einem ordentlichen Verfahren geführt hat.

EHC Winterthur

Der HC La Chaux-de-Fonds beschwerte sich nach der 4:0-Niederlage über den Einsatz von Mats Alge. Der junge Stürmer des EHC Winterthur steht bei den SC Rapperswil-Jona Lakers unter Vertrag und hätte möglicherweise nicht eingesetzt werden dürfen, weil er am letzten Samstag im Lineup der Lakers stand. Der Einsatz von Alge im gestrigen Spiel könnte ein Verstoss von Artikel 3.3.1. (Spielerregistrierung) des Regelbuchs sein.

Spieler unter 23 Jahren (dieser Fall trifft bei Mats Alge zu) dürfen in den Swiss-League-Playoffs starten und danach in der National League eingesetzt werden. Sobald sie jedoch nach Start der SL-Playoffs in der National League eingesetzt werden oder auf dem Matchblatt stehen, dürfen sie bis Saisonende nicht mehr in der Swiss League eingesetzt werden.

( 21. Februar 2024 | rwy )