WOMEN'S LEAGUE

Das Konzept, das es bei den Männern bereits seit zwei Jahrzehnten gibt, wird auch in der höchsten Frauenliga übernommen.

swisshockeynews.ch

Wie in der National League wird die beste Punktesammlerin jedes Teams das Topscorer-Trikot sowie den passenden Helm tragen. Das Geld, das die Topscorer verdienen, fliesst ebenfalls in den Nachwuchs des jeweiligen Clubs.

Anders als in der National League wird jedoch "ein Pauschalbetrag von 150’000 Franken unter den acht Clubs der PostFinance Women’s League aufgeteilt, damit alle Topscorer gleichermassen für 'ihren eigenen' Nachwuchs Geld erhalten".

PostFinance hat sich als Sponsorin für dieses Konzept entschieden, weil das Gefälle zwischen den Teams in der Skorerliste noch zu gross ist und diese Lücke nicht weiter verstärkt werden soll.

( 5. September 2023 | est )