Czech Extraliga

Der Polnisch-Kanadische Stürmer gab während dem Spengler Cup-Final bekannt, dass er zum tschechischen Team wechseln wird.

Wojtek Wolski
BRIDGET SAMUELS / CC-BY-NC-ND-2.0

Wolski wurde anfangs Dezember vom KHL-Team Kunlun Red Star aus dem Vertrag gelassen. Am Spengler Cup spielte er nun beim HC Ambrì-Piotta. Ihr Halbfinalgegner, HC Oceláři Třinec, wird nun das neue Team des 33-Jährigen sein, wie er heute auf Instagram bekanntgab.

Als der Sportchef des HC Lugano Hnat Domenichelli verkündete, dass sie auf der Suche nach einem weiteren ausländischen Stürmer sind, wurde Wolski als möglicher Kandidat genannt.

( 31. Dezember 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

SCBs Justin Krueger sucht immer noch nach einem neuen Team

25 Februar 2020 - 9:07
NATIONAL LEAGUE

Österreich zeigt Interesse an Peter Schneider vom EHC Biel

25 Februar 2020 - 9:16
NATIONAL LEAGUE

Geisterspiele im Tessin wegen Coronavirus

26 Februar 2020 - 21:41

Latest blogs & podcasts

© swisshockeynews.ch 2013-2020