IIHF World Championship

Die Swiss Ice Hockey Federation wird ihre offizielle Kandidatur für die Weltmeisterschaft 2026 am 10. Januar 2022 einreichen.

Robert Hradil / RvS.Media

Wie Cyrille Pasche (Sport-Center, veröffentlicht bei Le Matin) berichtet, hat der Schweizer Verband allerdings noch nicht entschieden, in welchen Städten das Turnier ausgetragen werden soll. Acht oder neun Städte haben ihre Bewerbung eingereicht.

"Wir haben mehrere Bewerbungen erhalten und werden vor Ende des Jahres eine Entscheidung treffen", sagt SIHF-Geschäftsführer Patrick Bloch. Er fügt an: "Wir möchten, dass das ganze Land beteiligt ist, aber es ist noch nicht sicher, dass wir uns für eine Bewerbung mit der Kombination Deutschschweiz und Romandie entscheiden."

2020 hätte die IIHF Weltmeisterschaft in Zürich und Lausanne stattfinden sollen. Sie musste wegen der Coronapandemie abgesagt werden.

( 9. November 2021 | est )