Medical Report

Der 27-jährige Stürmer musste nach dem ersten Drittel das Spiel am Samstag gegen Adler Mannheim abbrechen.

Kam von Biel nach Zürich: Marco Pedretti.
PHOTOPRESS / Martial Trezzini

"Ich hoffe es ist nichts Schlimmes," sagt Marco Pedretti zum Journal du Jura nach der 1:5-Niederlage des ZSC im Vorsaisonspiel gegen den deutschen Meister. "Ich erhielt einen starken Stockschlag auf die Rippen während dem letzten Einsatz im ersten Drittel, es tut sehr weh."

"Es herrscht eine tolle Atmosphäre in der Kabine", erzählt er der gleichen Quelle. "Als nächstes müssen wir sehen, wie es in den heissen Momenten der Saison läuft."

( 19 August 2019 | jgr )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Fribourg-Gottéron stellt wohl nächste Woche neuen Trainer vor

12 Oktober 2019 - 11:56

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Löwinnen mit blauem Auge in Neuchâtel

07 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019