(SWE) SHL

Die Redhawks haben den Assistenztrainer aus seinem Vertrag gelassen und so könnte er eine neue Herausforderung annehmen.

swisshockeynews.ch

Mathias Tjärnqvist war bei den Malmö Redhawks zwei Jahre Assistent und hätte ein weiteres Jahr Vertrag. Aber der Club und der Coach haben entschieden den Vertrag aufzulösen.

"Wir haben ein gutes Gespräch gehabt und eine Lösung gefunden", sagt der Sportchef von Malmö Björn Liljander auf der Webseite des Clubs. "Wir danken Mathias für seine Zeit mit dem Club und wünschen ihm viel Glück für zukünftige Aufgaben."

Wie Expressen früher im Monat berichtete, ist der EHC Biel am 45-Jährigen interessiert. Er würde in den Staff um den neuen Headcoach Martin Filander kommen.

( 23. Mai 2024 | fwe )