Swiss Ice Hockey

Um die erheblichen finanziellen Folgen des Coronavirus zu bekämpfen, beabsichtigt der HC Davos, ein Fairplay-System vorzuschlagen.

Die Auswirkungen der Pandemie werden auch in den kommenden Saisons zu spüren sein.
Robert Hradil / RvS.Media

Im Interview mit der Südostschweiz erläutert Marc Gianola, CEO des HC Davos, einige ihrer Ideen, angefangen von der Einführung einer weichen Gehaltsobergrenze, bei der eine jährliche Höchstgehaltsobergrenze festgelegt wird, an die sich die Vereine halten sollten. "Eine solche Obergrenze führt automatisch dazu, dass die Liga ausgeglichener wird, weil jeder mit ähnlichen Lohnsummen operiert. Hält sich ein Club nicht an diese Grenze, bezahlt er eine Busse in einen Solidaritätsfonds. Dieses Geld könnte dann an die Clubs verteilt werden oder zur Solidaritätsbürgschaft der Bundeskredite gebraucht werden", erklärt der ehemalige Verteidiger.

Gianola spricht auch über das Abstiegssystem: "Grundsätzlich bin ich ein Befürworter einer Liga mit Auf- und Absteiger. Und doch haben wir heute ein Problem: Die Abstiegsangst ist zu gross. Eine Lösung wäre beispielsweise, die Durchlässigkeit der Ligen zu erhöhen und Verträge abzuschliessen, die für mindestens ein Jahr auch in der Swiss League weiterlaufen."

In Bezug auf den Spengler Cup, dessen Organisationskomitee von Gianola geleitet wird, erklärt der 46-Jährige, dass eine Planung derzeit kaum möglich sei, weshalb man viele Entscheidungen verschoben habe: "Wir werden wohl im Herbst entscheiden müssen, ob es möglich ist, den Spengler Cup durchzuführen."

Schliesslich geht Gianola auch kurz auf die Frage bezüglich der Zuschauer ein: "Ich hoffe, dass wir im September bei einer 50-prozentigen Stadionauslastung spielen dürfen. Eine Saison ohne Zuschauer, inklusive Spengler Cup, würde ein Defizit von zehn Millionen Franken bedeuten. Bei einer Saison mit 1000 Zuschauer verlieren wir 7,5 Millionen. In jedem Fall würden Dauerkarteninhaber bevorzugt behandelt, wenn beispielsweise nur 2000 Personen ins Stadion gelassen würden."

( 8. Juni 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Verteidiger Noah Schneeberger trainiert mit den Lakers

03 August 2020 - 9:02
SWISS LEAGUE

Vier Spieler mit Tryout im Training beim EHC Olten

03 August 2020 - 14:25
NATIONAL LEAGUE

Namhafte Gäste im Eistraining der Lakers

04 August 2020 - 9:36

© swisshockeynews.ch 2013-2020