Swiss League

Der 21-jährige Stürmer absolvierte bereits letzte Saison einige Spiele für den HC La Chaux-de-Fonds.

Monika Majer / RvS.Media

Gemäss Arcinfo hat Christophe Cavalleri mit einer B-Lizenz für das Team aus der Swiss League gespielt. Da Marc Aeschlimann sich nächsten Mittwoch einer Knieoperation unterziehen muss, muss der HCC jemanden finden, der die Lücken füllt.

Cavalleri, der diese Saison elf Spiele für den Genève-Servette HC gemacht hat und einen Assist gegeben hat, war aber nicht die einzige Verstärkung, die das Team aus der Swiss League erhalten hat: Dario Sidler vom Lausanne HC spielte ebenfalls für die Neuenburger.

( 21..Oktober 2023 | fwe )