Swiss League

Nach zwei Saisons bei den Flughafenstädtern kehrt der Stürmer zu seinem ehemaligen Verein zurück.

Anthony Staiger
Remo Max Schindler / remografie.ch

Aufgewachsen in der Nachwuchsabteilung des EHC Kloten, wechselte Anthony Staiger in den letzten Juniorenjahren zum EHC Winterthur und schaffte schliesslich den Sprung in die erste Mannschaft. Er war Teil des Teams, das den Aufstieg in die Swiss League schaffte. 2019 verliess der 27-Jährige den Club, um für seinen Juniorenverein Kloten zu spielen. Nun ist er wieder zurück in Winterthur.

Staiger hat 264 Spiele in der Swiss League für die beiden zuvor genannten Teams sowie den HC Ajoie und den HC La Chaux-de-Fonds (B-Lizenz/Leihe) absolviert und dabei 44 Tore und 35 Assists verbucht.

( 21. Mai 2021 | vae | Fehler melden )