Swiss League

Ausserdem arbeiten die Winterthurer noch an ihrem Schutzkonzept für den Saisonstart.

EHC Winterthur

Wie Der Landbote berichtet, muss der EHC Winterthur in der kommenden Spielzeit mit einem deutlich kleineren Budget auskommen: 1,8 Millionen Franken sollen es sein, 600'000 weniger als zuletzt. Für diese Reduktion gibt es diverse Gründe, vor allem aber erwartet der EHCW markant tiefere Einnahmen aus Sponsoring und vom Ticketverkauf.

Die Löwen sind auch noch daran, ihr Schutzkonzept fertig auszuarbeiten. Klar ist bereits, dass die Zuschauerplätze aufgeteilt werden (mit Limite), die Tickets personalisiert werden und es "eine Form von Maskenpflicht" geben soll, die aber noch genauer definiert werden muss.

( 28. Juli 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

SWISS ICE HOCKEY

Löhne der ausländischen Spieler dürften 2020/21 drastisch sinken

23 September 2020 - 14:59
NATIONAL LEAGUE

Bleibt Ivars Punnenovs in Langnau?

23 September 2020 - 15:31
NATIONAL LEAGUE

Captain Etienne Froidevaux darf Lausanne HC verlassen

25 September 2020 - 16:16

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 71: Hockey en temps de COVID

23 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020