Swiss League

Das Team aus der Swiss League muss gewisse Kosten selber tragen und dem Genève-Servette HC einen Betrag für die Übernahme der Spieler bezahlen.

swisshockeynews.ch

Gemäss Le Nouvelliste wird GSHC einen Goalie, einen Verteidiger und drei Stürmer an Sierre ausleihen. Allerdings können sie zu jedem Zeitpunkt in die National League zurück gerufen werden.

Eine andere Nachricht besagt, dass Louis Benoist (?), Jeffray Bitz (HCV Sion II), Victor Bonny (HCV Sion II), Luca Cordonier (HCV Sion II), Chris Depraz (?), Arthur Devouassoux (?), Gauthier Girardin (SC Lyss), Kyllian Guyenet (?), Samuel Martig (?), Julien Massy (?), Anthony Pittolaz (HCV Sion II), Dave Schumann (HCV Sion II) und Romain Wyssen (?) alle die Walliser verlassen werden.

Präsident des HC Sierre Alain Bonnet gibt zu Le Nouvelliste auch bekannt, dass sie ihr Budget von 1.1 Millionen auf 2.2 Millionen Schweizer Franken erhöhen werden. Allerdings ist dies weiterhin eines der tiefsten Budgets in der Swiss League.

( 19. Juni 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Hollenstein-Agent: "Je nach Verlauf krieg ich ihn raus aus Zug"

21 November 2019 - 13:00
NATIONAL LEAGUE

Calle Andersson steht kurz vor Vertragsverlängerung bei Bern

17 November 2019 - 11:00
NATIONAL LEAGUE

Sucht der EVZ nach einem Ersatz für David McIntyre?

18 November 2019 - 8:11

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 49: PDO & Corsi

18 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019