National League

Der 35-Jährige war längere Zeit bei Swiss Ice Hockey angestellt, macht nun aber den Schritt zum Clubhockey.

swisshockeynews.ch

Wie der EHC Kloten heute bekannt gab, hat er mit Ricardo Schödler seinen neuen Sportchef gefunden. Derzeit noch als Manager Nationalmannschaften bei Swiss Ice Hockey tätig, wird er nach der Weltmeisterschaft in einer Übergangszeit bei Kloten beginnen. Ab September arbeitet Schödler dann hauptamtlich für Kloten.

"Ricardo hat uns von Beginn weg einen klaren Plan aufgezeigt und uns mit seiner zielstrebigen und offenen Art sehr beeindruckt", hält Jeff Tomlinson in seiner Funktion als Sportberater fest. "Er kennt das Schweizer Eishockey extrem gut und bringt die besten Voraussetzungen mit, um den EHC Kloten vorwärtszubringen."

"Der EHC Kloten ist mein absoluter Herzensclub.", sagt der künftige Sportchef. "Für mich war deshalb schnell klar, dass ich diese Herausforderung annehmen möchte. Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und habe mit dem Club einiges vor." Sein erster Fokus wird auf der Trainer-Suche und der Kaderplanung liegen.

( 7. Mai 2024 | est )