National League

Ab Samstag und für den Rest der Saison wird der 28-Jährige den HC Davos verstärken.

swisshockeynews.ch

Jan Alston, Sportchef des HC Davos, beschreibt Aleksi Mustonen als "erfahrener und zuverlässiger Zweiwegcenter, agil und wendig". Alston fügt auch hinzu, dass sie so im Fall von Verletzungen dank dem Transfer abgesichert sind. Davos hat nun zwei ausländische Verteidiger fünf ausländische Stürmer unter Vertrag.

Mustonen kommt von HPK, die momentan auf dem zweitletzten Platz der Liiga sind, zu Davos. In 46 Spielen diese Saison hat er 19 Punkte (sechs Tore) gesammelt. Ausser einem kurzen Abstecher nach Schweden hat Mustonen immer in seiner Heimat gespielt.

( 15. Februar 2024 | fwe )