National League

Die ursprüngliche Vereinbarung zwischen dem SC Bern und dem Genève-Servette HC bezüglich der Leihe des Verteidigers wäre Ende Januar ausgelaufen.

Monika Majer / RvS.Media

Gemäss der Zeitung Tribune de Genève wird Julius Honka auch das Spiel der Genfer am 3. Februar gegen den HC Ajoie bestreiten. Ob er auch danach in Genf bleibt, hängt von der Rückkehr der derzeit verletzten Spieler ab. Honka bestritt bislang 16 Spiele für die Genfer, dabei erzielte er zwei Tore und verbuchte sieben Assists.

"Wir haben nicht die finanziellen Mittel, um acht Importspieler bis zum Ende der Saison unter Vertrag zu halten. Seine Zukunft bei uns hängt vom Gesundheitszustand von Daniel Winnik und Theodor Lennström ab", erklärt Marc Gautschi, Sportchef des Genève-Servette HC.

Winnik ist ins Eistraining zurückgekehrt und sollte nach der Länderspielpause sein Comeback geben können. Bei Lennström findet Ende Woche eine Neubeurteilung statt, der Verteidiger laboriert an einer Gehirnerschütterung.

( 30 January 2024 | mso )