National League

In einem langen Interview mit dem Bieler Tagblatt spricht der Verteidiger über den Autounfall von Mitte Oktober, von dem er sich nach wie vor erholt.

HC Davos

Während einer Autofahrt Mitte Oktober wurde Noah Schneeberger durch einen Crash mit einem Truck zum Opfer. Der Verteidiger vom HC Davos erlitt recht schwere Verletzungen und ist weiter in der Rehabilitation davon. Der Prozess dauert lange, da er noch nicht wieder mit dem Skating beginnen konnte. Allerdings glaubt Schneeberger an ein Comeback.

"Diesen Selbstzweifel an mir, dass ich es mir nicht zutraue, den hatte ich nie – auch nicht nach diesem schlimmen Unfall und den schlimmen Verletzungen. [...] Ich glaube an mich, dass ich das auch bewerkstelligen kann." Nichtsdestotrotz gibt es bisher keinen langen Plan für ein Comeback, da der 35-Jährige Schritt für Schritt Richtung einer Erholung arbeitet. Sein nächstes Ziel ist, dass er bald wieder Schlittschuhlaufen kann, aber ohne Druck von irgendwelchen Seiten.

( 26. Januar 2024 | fwe )