National League

Der Verteidiger macht von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch und wechselt in den Norden.

Kürzlich hat Dominik Egli seinen Vertrag beim HC Davos verlängert, doch nun verlässt er das Team bereits wieder. Er nutzt seine Ausstiegsklausel für Schweden, wie der Verein mitteilt.

Nachdem Egli 2021 von den SC Rapperswil-Jona Lakers zu den Davosern gestossen ist, hat er bald drei Saisons beim HDC gespielt.

Wo genau der 25-Jährige in der nächsten Saison spielen wird, ist noch nicht bekannt. Gemäss Expressen soll Egli jedoch in der kommenden Saison für den Frölunda HC auflaufen. Sportchef Fredrik Sjöström wollte den Bericht jedoch nicht kommentieren.

( 18. Januar 2024 | est )