National League

Trotz eines weiterlaufenden Vertrags bis 2025 soll der junge Verteidiger dazu bereit sein, den Lausanne HC in Richtung EHC Kloten zu verlassen. Dies berichtet 24 heures.

Lausanne HC

Dario Sidler steht seit 2022 beim Lausanne HC unter Vertrag. Offenbar wird Sidler den LHC bald verlassen und die Saison beim EHC Kloten beenden. Beim EHCK soll der 20-jährige Verteidiger ausserdem einen Dreijahresvertrag unterzeichnet haben. In der laufenden Saison spielte er mehrheitlich leihweise in der Swiss League beim HC La Chaux-de-Fonds.

In der laufenden Saison bestritt er für den LHC bislang 13 Spiele und war mit einer durchschnittlichen Eiszeit von 6:36 Minuten pro Partie der Verteidiger mit der geringsten Eiszeit. Dabei verbuchte er keinen Scorerpunkt. Für den HCC bestritt er bislang 23 Spiele und steuerte dabei vier Assists bei.

( 10. Januar 2024 | rwy )