National League

Der Name des 39-Jährigen wird vom EV Zug auf der "Wall of Fame" in der Bossard Arena verewigt.

Robert Hradil / RvS.Media

Die Zeremonie zu Ehren von Tobias Stephan findet am 1. Dezember statt - vor dem Spiel gegen sein Juniorenteam, den EHC Kloten.

Stephan stammte aus der Organisation von Kloten, bestritt aber in der Saison 2001/02 seine ersten Profispiele für den EHC Chur. Er wurde 2002 von den Dallas Stars gedraftet, spielte drei Saisons in Nordamerika und gab in der Saison 2007/08 sein NHL-Debüt.

Im Jahr 2009 kehrte er in die Schweiz zurück und blieb fünf Spielzeiten lang beim Genève-Servette HC. Im Jahr 2014 wurde er Mitglied des EV Zug und blieb dort, bis er 2019 beim Lausanne HC unterschrieb. Er trat im Jahr 2023 zurück.

( 27. November 2023 | est )