National League

Die Verletzung von Niklas Hansson ist ein herber Rückschlag für die Verteidigung des EV Zug. Deshalb sondieren sie jetzt den Markt.

swisshockeynews.ch

"Es soll ein erfahrener Zwei-Weg-Verteidiger sein, der Verantwortung übernimmt, offensive Qualitäten mitbringt und uns im Powerplay weiterhilft", sagt Sportchef Reto Kläy. Doch der Markt ist derzeit nicht gerade überfüllt mit solchen Spielern.

Kläy hat es nicht eilig, einen neuen Verteidiger zu verpflichten, da er jemanden sucht, der zur Philosophie des EV Zug passt: "Wir sind nicht nervös und tätigen keinen Panikkauf."

Hansson ist jedoch nicht der einzige Neuzugang auf der Verletztenliste des EVZ. Thibault Fatton vom HC Lugano, der Mitte November wegen der Schulterverletzung von Luca Hollenstein an Zug ausgeliehen wurde, laboriert an einer Fussverletzung und ist noch nicht fit.

( 29. November 2022 | swe )