National League

Die Grenats haben ihre Saisonkarten-Kapagne mit einigen wichtigen Transfer-News lanciert.

Linus Omark trägt für die nächsten zwei Jahre wieder das Genfer Trikot.
Robert Hradil / RvS.Media

Linus Omark hat Luleå HF verlassen und kehrt wie erwartet nach Genf zurück. Der 35-jährige Schwede bleibt zwei Jahre - also hat er mit dem Club bereits vorzeitig verlängert, denn sein ursprünglicher Vertrag wäre im nächsten Frühling ausgelaufen.

Der finnische Verteidiger Sami Vatanen bleibt für die kommenden zwei Spielzeiten beim Genève-Servette HC, während sein Landsmann Valtteri Filppula für ein weiteres Jahr unterschrieben hat. Zusammen mit Henrik Tömmernes und Daniel Winnik haben die Genfer somit für 2022/23 fünf Ausländer unter Vertrag.

Neben den Neuigkeiten vom Importmarkt hat der HC Genève-Servette auch die Verpflichtung von Keanu Derungs bekannt gegeben. Der 20-jährige Stürmer verbrachte die letzten beiden Saisons in Nordamerika bei den Victoria Royals in der WHL. Derungs hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Schliesslich haben die Grenats beschlossen, drei junge Spieler aus der eigenen Nachwuchsabteilung in die erste Mannschaft zu integrieren: Thomas Moreno (19), der beste Torschütze der U20-Elit in der vergangenen Saison, sowie die Stürmer Kelian Fiebiger (17) und Antoine Guignard (18). Sie werden mit der Mannschaft trainieren und Teil des erweiterten Kaders sein.

( 26. Mai 2022 | est )