National League

Die Washington Capitals haben den Stürmer bis zum Beginn der NHL-Saison an die Genfer ausgeliehen.

Genf statt Biel: Damien Riat
Robert Hradil / RvS.Media

Damien Riat, der 2016 von den Washington Capitals gedraftet wurde, erhielt bereits im März einen Entry Level-Vertrag. Aufgrund des späten Saisonstarts in Übersee haben die Caps beschlossen, den 23-Jährigen an Genève-Servette HC auszuleihen. Er wird zurückgeholt, sobald die NHL startet.

Riat verbrachte die letzten zwei Jahre beim EHC Biel. Davor war er von 2015 bis 2018 bei den Grenats. Den grössten Teil seiner Juniorzeit verbrachte der Stürmer ebenfalls in Genf - abgesehen von zwei Saisons in Kanada und einer Saison in Schweden.

( 4. August 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Frick und Moser bei ihren Clubs kurz vor Vertragsverlängerung

19 September 2020 - 10:55
SWISS LEAGUE

HCB Ticino Rockets müssen bis Freitag in Quarantäne

19 September 2020 - 11:10

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020