National League

Der 31-jährige Stürmer hat bei den Bianconeri einen Vertrag für drei Jahre unterschrieben.

Mark Arcobello wechselt nach dieser Saison zu Lugano.
Remo Max Schindler / remografie.ch

Seit Mark Arcobello Nordamerika verliess, hat er immer für den SC Bern gespielt. In der Skorerwertung der National League platzierte er sich immer in den Top Ten. Der SC Bern war daher erpicht darauf den Stürmer zu halten und haben ihm vor einigen Wochen ein Angebot gemacht.

Nun hat der HC Lugano das Rennen um Arcobello gewonnen. Er wird bis Ende der Saison 2022/23 bei den Südtessinern spielen. In dieser Saison hat er in zehn Spielen drei Tore und sieben Assists erzielt.

( 10. Oktober 2019 | fwe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

© swisshockeynews.ch 2013-2020