National League

Der Restricted Free Agent und die Toronto Maple Leafs haben nach wie vor keinen Vertrag für die kommende Saison abgeschlossen.

Trainiert Marner bald im Hallenstadion?

Darren Dreger (TSN) bestätigt einen Bericht von Rick Dhaliwal (Sportsnet): das Team um Mitch Marner soll die ZSC Lions kontaktiert haben. Ob der Stürmer dann im September auch bei den Lions trainieren wird, bleibt abzuwarten.

«Wir sagten, wir seien grundsätzlich offen dafür, dass er bei uns mittrainiert. Aber wenn, dann wäre das erst im September", sagt Lions Sportchef Sven Leuenberger auf Anfrage des Tages-Anzeigers. Gefragt, ob ein Engagement Marners in Frage käme, wenn keine Einigung mit den Maple Leafs erzielt werden kann, antwortet Leuenberger lediglich, dass sie darüber noch nicht nachgedacht hätten.

Marners Agent Darren Ferris und Leafs GM Kyle Dubas haben sich letzte Woche für eine weitere Gesprächsrunde getroffen, aber obwohl diese, laut Dreger, positiv verlief, gibt es weiterhin keine Fortschritte.

Der 22-jährige Stürmer erzielte letzte Saison 26 Tore und 68 Assists in 82 Spielen für die Toronto Maple Leafs. Sein Dreijahresvertrag bei den Maple Leafs lief im Frühling aus.

( 20. August 2019 | fwe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

SWISS LEAGUE

Über CHF 570'000 Verlust beim HC La Chaux-de-Fonds

03 Juni 2020 - 13:19
SWISS LEAGUE

Beginnt der SC Langenthal die Saison ohne Ausländer?

03 Juni 2020 - 13:02

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020