National League

Der 39-Jährige verlässt die HCB Ticino Rockets und hat einen Zweijahresvertrag als Assistent von Head Coach Patrick Emond unterzeichnet.

Jan Cadieux wird Head Coach Patrick Emond unterstützen

Jan Cadieux, der von 2003 bis 2011 für Genève-Servette HC spielte, kehrt damit in neuer Funktion nach Genf zurück. "Jans Rückkehr in die GSHC-Familie ist eine gute Nachricht", sagt Sportchef Chris McSorley. "Genau wie damals, als er Spieler war, ist Jan ein fleissiger Arbeiter, extrem wettbewerbsfähig und seine Coaching-Erfahrung wird ein echter Mehrwert sein."

In den letzten beiden Saisons trainierte der 39-Jährige die HCB Ticino Rockets in der Swiss League. Bereits im Februar hatte Cadieux La Liberté mitgeteilt, dass er die Rockets verlassen könnte: "Ich möchte einen Schritt vorwärts machen und zum Beispiel als Assistenztrainer in der National League arbeiten." Ein Schritt, den er nun in Genf machen wird.

( 2. Mai 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Coronavirus: Sind die gesamten Playoffs in Gefahr?

28 Februar 2020 - 9:01
NATIONAL LEAGUE

Geisterspiele im Tessin wegen Coronavirus

26 Februar 2020 - 21:41

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 65: la barre

26 Februar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020