Dans ce 17e épisode, on se projette à Pékin, on revient sur le retour de Julien Vauclair en Ajoie, sur Fasel suspendu à la BCF Arena, sur la malice genevoise et sur le manque d’identité au LHC.

Dans ce 16e épisode, gros dossier Hofmann de retour à Zoug, la “guerre” valdo-fribourgeoise pour 2026, Tömmernes, l’Aigle qui survole la NL, Svoboda la prime à la déprime, Bienne gagne Jesper et de l’actu.

Die Seattle Kraken, die Arizona Coyotes, die Ottawa Senators und die Montréal Canadiens – vier Clubs, die bereits jetzt Anfang des Jahres nicht mehr mit einer Playoff-Teilnahme 2022 planen. Aber nicht alle gehen gleich mit der Situation um. Was aber bei allen vier ganz oben auf der Wunschliste 2022 steht ist die grosse Hoffnung auf die Chance, einen der designierten Nummer Eins- bis Drei-Draftpicks 2022 an sich binden zu können.

Über die letzten Tage wurde ganz viel Hockey abgesagt. Wir versuchen in dieser Episode mal nicht über die Pandemie zu sprechen, sondern fokussieren uns auf einige andere, kleiner Storys. Unter anderem:

- Spengler Cup-Stories
- U20 WM-Stories
- NL-Transfers
- Janis Moser etabliert sich in der NHL

Es ist nun Ende 2021 und Zeit, um jemanden zu würdigen, der viel zu oft in den Aufzählungen der Highlights des Jahres unter den Radar fällt: Als Anfang Dezember 2021 Marc-André Fleury ausgerechnet in seiner Heimatprovinz Québec im Centre Bell in Montréal gegen die Canadiens als erst dritter NHL-Keeper aller Zeiten seinen 500. NHL-Sieg erspielte, passierte Erstaunliches: Die Fans fieberten mit ihm und offeriertem dem 37-Jährigen eine emotionale Standing Ovation. Dies berührte den Mann aus Sorel/Québec sehr, denn er erlitt in diesem Stadion so manche bittere Niederlage.

La StammTisch

Le Grand Débrief du HC Bienne. Avec Laurent Kleisl (Journal du Jura), Cyrill Pasche (Sport-Center) et Lyndon Viglino (Canal 3).
Möchtest du gerne deinen eigenen Blog oder Podcast beisteuern? Hier ist deine Chance! Melde dich bei uns mit deinen Ideen oder deinen fertigen Produkten.
Kontaktiere uns