Medical Report

Gemäss der Neue Zürcher Zeitung musste der Stürmer das Spiel in der 25. Minute abbrechen.

Monika Majer / RvS.Media

Bei einem Check gegen Michael Raffl am Ende des ersten Drittels erlitt Denis Malgin eine Unterkörperverletzung. Er versuchte im zweiten Drittel wieder zu spielen, aber es ging nicht.

Nach Angaben von Sven Leuenberger, Sportchef der ZSC Lions, hat sich Malgin eine Knieverletzung zugezogen. Ob er dem Nationalteam für die Weltmeisterschaft zur Verfügung stehen wird, bleibt daher abzuwarten.

( 1. Mai 2024 | fwe )